Bewerberverwaltung

Die Personalsuche und die nachgeschaltete Verwaltung der Bewerber ist für jedes Unternehmen eine kostenintensive Maßnahme. Die Situation in vielen Unternehmen stellt sich heute wie folgt dar:

  • Durch die gesamtwirtschaftliche Situation steigt die Anzahl der Bewerber auf eine Stelle.
  • Bewerbungen werden nicht zeitgerecht weitergereicht.
  • Fachabteilungen sind nicht direkt und vollständig eingebunden.
  • Die Kommunikation mit dem Bewerber ist sehr aufwändig.

Als weiterer Aspekt bewirbt sich nicht nur der Bewerber bei einem Unternehmen, sondern auch gleichzeitig das Unternehmen bei dem Bewerber. Der Eindruck verspäteter Eingangsbestätigungen oder verloren gegangener Bewerbungen ist, neben den eventuellen Rechtsfolgen, entsprechend negativ. Durchlaufzeiten von 10 bis 12 Wochen lassen schnell potentielle Bewerber abspringen.

Vorteil einer umfassenden Bewerberverwaltung: Ihr Unternehmen erscheint auch hier mit einem modernen, aufgeschlossenen Image.

Mehr dazu rechts unter Funktionsdetails anzeigen

 

Zurück zur HR-Hauptseite

Funktionsdetails anzeigen

Die Bewerberverwaltung zeichnet sich durch folgende Funktionen aus:

  • Organisation offener Stellen
  • Verwalten der Bewerbungen
  • Separate Verwaltung der Bewerberstammdaten, damit diese bei einer erneuten Bewerbung nicht nochmals erfasst werden müssen
  • Definition individueller Bewerbermerkmale, wie z.B. Berufsausbildung oder Sprachkenntnisse
  • Gewichtung der Bewerbermerkmale in Abhängigkeit von der Stellenanforderung
  • Erstellen eines Anforderungsprofils in Abhängigkeit von der Stellenanforderung
  • Variabel gestaltbare Auswertungen der Bewerbungen, z.B. nach Eignungsgrad
  • Verwalten von Terminen für Vorstellungsgespräche

Sichern Sie Ihre Zukunft !